Goldschmiede Bülter

Ideen Gestaltung Schmuck

Schmuckwerkstatt

 


Handarbeit wird in der Goldschmiede Bülter in Steinfurt großgeschrieben.


Unsere Arbeitsfelder sind:

  • Design und Herstellung von Unikatschmuck in Edelmetallen
  • Entwürfe nach Kundenvorstellungen
  • Anfertigungen von Schmuck in Gold, Silber und Platin, auch in Verbindung mit ungewöhnlichen Materialien oder Urlaubsfundstücken (z.B. Acryl, Hölzer, Textilien, Schiefer ...)
  • lose Edelsteine, Perlen und Brillanten für Anfertigungen von Schmuck
  • Umarbeitungen von Eheringen und Erbschmuck
  • Entwurf und Anfertigung von Schützenorden, Lesezeichen und anderen ungewöhnlichen Objekten oder Geschenkartikeln
  • Reparaturen von Schmuck und Uhren
  • Knüpfen von Perlenketten und Edelsteinketten
  • Erstellen von Gravuren auf Schmuck, Bestecken und Kleinteilen (wie z. B. Feuerzeugen, Kugelschreibern ...)




Gestaltung von Schmuck

Als Goldschmiedemeister gestalten wir Ihre Schmuckwünsche von der Zeichnung bis zum fertigen Unikat. Wer möchte, kann sich aus einer großen Auswahl von Edelsteinen aus aller Welt seinen Lieblingsstein aussuchen und ihn sich zu einem individuellen Schmuckstück arbeiten lassen. Auch ungewöhnliche Materialien wie Acryl, rostiges Eisen, Schiefer, edle Hölzer oder Fundstücke aus der Natur können in schicken Schmuck eingelassen werden.

Auch die Anfertigung individueller Trauringe, vielleicht sogar von Ihnen selbst entworfen, ist für uns eine freudige Herausforderung.

Die Umarbeitung von Eheringen oder Erbschmuck Ihrer Angehörigen können wir in vielfältiger Form oder Kombination mit Edelsteinen, Perlen oder anderen Materialien ebenfalls gern für Sie realisieren. Ihre eigenen Ideen sind dabei ausdrücklich erwünscht.

Wir gestalten gern für Sie, fordern Sie uns!


Herstellung eines goldenen Anhängers mit rosa Turmalin

in acht Schritten:

Skizze eines Anhängers zur Anfertigung in Gelbgold

zugerichtete Goldbleche und rosa Turmalin...

...für Anhängerzarge, Steinfassung, Zargenabdeckeung

fertig montierte Einzelkomponenten des Anhängers

in gewölbte Zargenabdeckung eingepasste Steinfassung

hinter die Zargenabdeckung gelötete Anhängerzarge

Rückseite des fertigen Anhängers mit Schlaufe und gefasstem Turmalin

fertig polierter Anhänger mit eingefasstem rosa Turmalin

 


Umarbeitung eines Ringes zu einem Anhänger

unter Verwendung der vorhandenen Materialien:

vorher

nachher


Punzierung

Mit unserem Namen "Bülter" bürgen wir für hochwertige Qualität.
Alle Schmuckstücke, die wir selbst in unserer Goldschmiedewerkstatt in Steinfurt angefertigt haben, tragen natürlich den gesetzlich vorgeschriebenen Feingehaltsstempel der verwendeten Edelmetalle.
Dazu kommt unser Firmenstempel:
entweder der Namenszug "Bülter" oder der runde Ring unseres Firmenlogos.





Wussten Sie schon...
dass man als Legierung das Mischungsverhältnis der Edelmetalle bezeichnet, die Rezepturen sind im Detail "Betriebsgeheimnis". Reines Feingold wäre zu weich und wäre farblich immer gleich. Deshalb enthalten Legierungen unterschiedlich hohe Anteile an Kupfer, Silber und Palladium.
Die Zahlen 333, 585 und 750 bezeichnen den Feingoldanteil: 585 bedeutet z.B.: von 1000 g des Materials sind 585 g Feingold. Platin verarbeiten wir mit 950, Silber mit 925 Fein-Anteil.
Alle unsere Legierungen sind nickelfrei.